Nuget Package erstellen

Früher habe ich meine .Net Libraries als DLL irgendwo auf der Festplatte liegen gehabt und dann meinen Projekten hinzugefügt. Das endete mal mehr, mal weniger im Chaos, da ich Libraries weiterentwickelt hatte, aber die neuere DLL dann nicht an den entsprechenden Ort kopiert habe, um sie in den Projekten auch zu verwenden. Im Nuget-Manager sehe ich, wenn es für ein von mir eingebundenes Paket eine neuere Version gibt. Daher habe ich angefangen, meine Libraries als Nuget-Pakete einzubinden. Aber wie wird so ein Nuget-Paket erstellt? Hier nun eine Schnell-Anleitung:

  1. Mittels Nuget Manager dem Projekt das Nuget Package Nuget.Build.Packaging hinzufügen
  2. Das Projekt entladen und die *.csproj Datei zum editieren öffnen und als erste PropertyGroup den folgenden Abschnitt hinzufügen:
<PropertyGroup>
    <TargetFrameworkVersion>v4.5.2</TargetFrameworkVersion>
    <PackageId>ApplicationBase</PackageId>
    <PackageVersion>1.0.0</PackageVersion>
    <Authors>Matthias Maag</Authors>
    <Description>Base assembly for all wpf mvvm applications</Description>
    <PackageRequireLicenseAcceptance>false</PackageRequireLicenseAcceptance>
    <PackageReleaseNotes>First release</PackageReleaseNotes>
    <Copyright>Copyright 2018 (c) Matthias Maag. All rights reserved.</Copyright>
    <PackageTags>base mvvm viewmodel</PackageTags>
    <NuGetPackageImportStamp>
    </NuGetPackageImportStamp>
</PropertyGroup>
  1. Developer Command Prompt öffnen und folgenden Befehl eingeben:
msbuild <project> /t:pack /p:Configuration=Release

Plugin PlantUml für Visual Studio Code

Seit dem Erscheinen von Visual Studio Code ist dies mein neuer Lieblingseditor und gefühlt gibt es für jede Sprache und jeden Verwendungszweck das passende Plugin. Jedoch vor kurzem erst habe ich das Plugin PlantUML entdeckt. Mit diesem Plugin können ganz einfach UML-Diagramme erstellt werden. Anders als z.B. bei MS Visio oder draw.io erfolgt die Erstellung jedoch nicht grafisch, sondern textuell und das Plugin rendert das UML-Diagramm. Die Installation erfolgt über das Plugin-System von Visual Studio Code. Zusätzlich muss GraphViz für das rendern installiert sein. Eine Installationsanleitung und eine sehr gute Anleitung/Übersicht zur Erstellung der verschiedenen Diagramme findet sich unter www.plantuml.com
Es werden bisher folgende Diagramme unterstützt:

  • Sequenzdiagramm
  • Anwendungsfalldiagramm
  • Klassendiagramm
  • Aktivitätsdiagramm
  • Komponentendiagramm
  • Zustandsdiagramm
  • Objektdiagramm
  • Verteilungsdiagramm
  • Zeitverlaufsdiagramm